Anstreicher und Versicherungsbeamte

Das Versicherungsgeschäft im 19. Jahrhundert war eine Angelegenheit für Männer. Ob Buchhalter, Beamter, Landwirt, Rentner, Seifenfabrikant oder Goldschmied spielte keine Rolle. Auch Anstreicher, Bürgermeister, Privatsekretäre und Wegebau-Aufseher waren gern gesehen. Sie alle und noch fast 5.000 weitere Männer arbeiteten 1892 als Agenten der Magdeburger Feuerversicherungs-Gesellschaft. Und dann waren da noch fünf Kaufmannswitwen, die die Agenturen von ihren verstorbenen Ehegatten übernommen hatten. Diese bildeten die absolute Ausnahme, obwohl der Wert der Frauen für die Akquise schon früh erkannt wurde.


Das Versicherungsbüro um 1900 war eine Männerdomäne und ein Ort der Handarbeit.

In der Sonntags-Zeitung für Deutschlands Frauen etwa ist 1905 unter der Überschrift "Auch eine Mission der Frau" zu lesen: "Wenn eine Frau genügendes Geschick, Diskretion, Tatkraft und Umsicht besitzt, kann sie als Vermittlerin von Lebensversicherungen sich eine hübsche Nebeneinnahme zu ihrem Haushaltsgelde erschließen. Selbst eine Agentur zu führen, dazu können wir im allgemeinen nicht raten; denn das erfordert ein großes Maß von Sachkenntnissen, das sich nicht im Handumdrehen erwerben läßt und nimmt außerdem viel Zeit in Anspruch." Damit waren die Möglichkeiten und Grenzen der Betätigung für Frauen klar umrissen.

Im Innendienst der Versicherungsgesellschaften verwalteten unterdessen Versicherungsbeamte die handschriftlich ausgefertigten Policen und korrespondierten mit den Geschäftspartnern. Neben versicherungstechnischem Wissen bestimmten kalligraphische Fertigkeiten den Alltag der Mitarbeiter. Ende des 19. Jahrhunderts schwappte eine erste Modernisierungswelle über die Kontore und Bureaus der Belle Époque hinweg. Schreibmaschinen, Rechenmaschinen und etwas später Buchungsmaschinen erleichterten die Arbeit, veränderten sie allerdings auch. Nun ging es nicht mehr um Schönschreiben und das Gegenlesen der Dokumente, sondern um das Tempo beim Abtippen der Vorlagen; eine Arbeit mit deutlich weniger Prestige als bisher.